Karfreitag

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 15/04/2022
10:30 - 11:30

Veranstaltungsort
Kirche Bochow

Kategorien

Informationen
Predigt: S. Mews
Gottesdienstleitung: noch nicht besetzt
Kirchendienst: noch nicht besetzt
Kindergottesdienst: keiner
Musik: noch unklar
Taufe: nein
Abendmahl: nein
Außenkollekte: Für die Hospiz- und Trauerarbeit


„Und um die neunte Stunde schrie Jesus laut: Eli, Eli, lama asabtami?“ Mt 27,46a
Karfreitag gilt als das höchste Fest im Christentum. Es wird leise und bedächtig gefeiert. An Karfreitag gehen wir mit Jesus ans Kreuz und werden nachempfinden, was es heißen kann, sich von Gott allein gelassen zu fühlen. „Das heißt: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ Mt 27,46b

Und so wird der Tag auch zu einem Ort der Stille, des Nachdenkens und die Gedanken der Vergänglichkeit werden getrost in die Ewigkeit gelegt. Geborgen suchen wir in der Verlassenheit unseren Gott, von dem wir nicht lassen wollen.